Aufregendes erstes Mal

Heute passiert es! Die Nacht vorher habe ich schon schlecht geschlafen, jetzt ist alles so ungewohnt, so neu, so aufregend… Ich habe schon vor Wochen ūberlegt etwas ich an diesem besonderen Tag anziehe, und jetzt kann ich es kaum erwarten, dass es losgeht.

IMG_5581Es ist in diesem Fall die Schule für mein Patenkind M. Aber es steht auch für die vielen anderen ersten Male, die wir alle immer und immer wieder im Leben genießen. Vor denen wir Angst haben, auf die wir hinfiebern, die wir bereuen. Manchmal können wir’s uns aussuchen aber oft – wie im Fall von Patenkind M – muss es einfach sein. Jeder erste Tag in einem neuen Job, in einer neuen Stadt ja schon in einem neuen Fitness-Studio setzt uns Stress aus. Aber ginge es ohne diesen Stress. Könnte ich, könnten wir ohne diesen Stress glücklich sein?

Für mich zumindest sind es genau diese Situationen, die mich im Leben zwar fordern, die aber auch das Leben lebenswert machen. Bewusst versuche ich solche Momente zu erleben. Und dabei spielt es für mich keine Rolle, ob es „nur“ der Besuch eines neuen Restaurants ist, das erleben und erforschen einer neuen Stadt oder ob es Entscheidung zu neuen Aufgaben im Berufsleben sind.

So wie Patenkind M. sich gestern auf die Schule und die Schultüte gefreut hat, so freue ich mich auf meine erste Unterschrift in meiner neue Funktion im Job. Und ich hoffe sehr, dass ich dabei so cool bleiben kann, wie die kleine/große M. Die schon jetzt scheint Begriffen zu haben, dass wir erste Male einfach nur genießen sollten. In diesem Sinn: Auf eine erfolgreiche und glückliche Schulzeit für M, auf den Mut sich den ersten Malen zu stellen und  auf viele neue spannende erste Male, die uns fordern, Spaß machen und weiterbringen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s