Tea time – The Victorian House (München)

It’s tea time! Die Auswahl an Tees im Victorian House lässt keine Wünsche offen. Und so habe ich mit einem befreundeten Paar diese Woche einen echten „5 o’clock tea“ zelebriert.

Wir haben uns im Victorian House in der Nähe des Münchner Viktualienmarktes getroffen. Sobald man die Tür öffnet, betritt man eine andere Welt. Klassische Sofas, imitierte Bücherregale und dieses englische Flair machen richtige Lust auf eine gute Tasse Tee. Und die Auswahl ist unschlagbar: von zahlreichen Varianten klassischen Schwarztees bis hin zu ausgewählten Roibusch- und grünen Tees fällt die Entscheidung nicht leicht.  Ich wähle in diesem Fall die Teemischung zum Thronjubiläum der Queen. Eine gute Wahl!

FotoZum Tee wird im Victorian Tea Hous auch immer heißes Wasser gereicht, sodass sich jeder Gast den Tee nach belieben oft aufgießen kann. Freundin M hatte ein Kännchen Lady Grey. Freund E entschied sich für einen Formosa Oolong. (Beschreibung der Tees am Ende des Beitrags)

Freund E bestellt für uns gemeinsam zweimal „Full Tea“. Wir bekommen leckere britische Sandwiches und den Klassiker: Scones. Dieses Gebäck wird frisch für die Gäste gebacken und kommt noch warm auf den Tisch. Klassisch wird das Gebäck mit Marmelade und „cornish clotted cream“ gegessen. Wobei es auf die Reihenfolge ankommt. Denn zuerst verstreicht man auf dem Gebäck die Marmelade und dann die clotted cream. Ein wahrer Genuss. Jetzt verstehe ich was die Briten an ihrem 5 o’clock tea so schätzen.

Beschreibung der Tees lt. „The Victorian House“

Lady Grey
Als würdiges Gegenstück zu ihrem weltberühmten Earl Grey hat Twinings Lady Grey kreiert. Eine delikate Mischung feinster Orient – Tees, aromatisiert mit einem Hauch Bergamotte – Öl, mit Kornblume, Orange- und Zitronenschalen abgerundet.

Formosa Oolong
Ein zarter Sommer Oolong mit weicher, an frisch gebackenes Brot erinnernder Geschmacksnote. Der orangebraune Aufguss hat kaum Gerbstoffe, wenig Koffein und ist daher ein milder Genuß.

Queen Elizabeth Jubilee Tea

Zum Thron Jubiläum der englischen Königin Elizabeth II hat das traditionsreiche englische Teehaus Twinings eine spezielle Tee-Mischung kreiert Schwarztee Keemun, Safronblüten (wilder Safran), und natürliche Aromen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Tea time – The Victorian House (München)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s