Happy new Year – A guads neis

Was immer du tun kannst oder wovon du träumst – fang damit an. Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.
(J.W.Goethe)

Ein aufregendes und ereignisreiches Jahr hat sich mit einem leckeren deftigen Essen verabschiedet.  Es ist viel passiert, doch was eigentlich alles?! Früher hat man an solchen Tagen das gute alte Tagebuch zur Hand genommen, heute reicht ein Blick ins Profil des Sozialen Netzwerks um zu wissen wen man im letzten Jahr kennengelernt, welche Konzerte man besucht über welche Witze man gelacht hat.

Foto

Doch über die Qualität der Ereignisse sagt das Profil im sozialen Netzwerk nichts. Vielleicht sind auch manche Momente des wahren Glücks viel zu persönlich  und privat gewesen, um im Internet verbreitet zu werden. Ein kleines Lächeln, das einem den Tag versüßt, ein vertrautes Gespräch mit einem engen Freund, diese Momente sind es, die das Leben lebenswert machen. Und genau diesen Momenten möchte ich im Jahr 2014 mehr Bedeutung schenken. In meinem „Glücksglas“ möchte ich Konzert- und Kinokarten, kleine Erinnerungen und Notizen zu genau diesen wertvollen Momenten im Leben sammeln.

Also heißt es jetzt „anfangen“ das Glas zu füllen, das Leben wahrzunehmen und zu genießen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Happy new Year – A guads neis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s